The Grass Harp (2СD) SKMR-112

GrassHarp

CD „The Grass Harp“ ist im Rahmen des Projektes „Planet der Menschen: schöpferische Labors der Weltkulturschaffenden“ unter der Ägide des Deutschlandjahres in Russland 2012/2013 aufgenommen worden. An dem Projekt nahmen sowohl angesehene Musiker und Interpreten, als auch Musiker, die erst am Anfang von ihrem schöpferischen Weg stehen. Marian Caldararu, moldawischer Musiker, Perkussionist, der viele Länder bereist hatte, und Maria Korepanova, Interpretin der altertümlichen Melodien der nordischen Udmurten und Bessermenen (Duo „Ischa“). Zwei deutsche Musiker: Stefan Charisius, Pädagoge und Komponist, der virtuos das westenafrikanische Musikinstrument Kora beherrscht, und Matthias Schneider-Hollek, der sein professionelles Kredo als Nutzung vom Computer im Musikschaffen in der Zusammenarbeit mit wesensverwandten Musikern definiert. Die Band „Woronowo Krylo“ unter der Leitung von Interpretin der authentischen Folklore Irina Pyschjanova ist durch Adrej Michajlov (Perkussion, Blaseninstrumente), Leonid Imennych (Akkordeon, ethnische Streichinstrumente) und Sergej Misjurev (Multiinstrumentalist) vertreten.

Dieses eigenartige Projekt ist keine Anpassung der ethischen Musik an die Standarten der kommerziellen Tonaufnahme. Die Musiker hören einander auf der Unterbewusstseinsebene mit der Blutstimme. Musiker, Künstler und Dichter haben andere Blutzusammensetzung, als Durchschnittmenschen, da sie die Stimme der Geschichte, ihres Volkes und ihres Landes hören. Dabei wird in die Kompositionen, wo Melodien von Udmurten und Bessermenen, russische und afrikanische Melodien vereinigt sind, der elektronische Faden eingeflochten, der der Live-Klang der ethnischen Instrumente nicht dissoniert und nicht entblutet, sondern verstärkt die Schönheit des universalen Sounds der authentischen Musik. Es scheint so zu sein, dass die Musiker die Musik der Menschheit und der Zeit höre, wenn der Turmbau zu Babel, der alle getrennt hat, noch nicht errichtet wurde. Das war die Zeit, wenn der Mensch die Grasstimmen hörte, um diese Musik vermitteln zu können, erfand er die Grasharfe.